• Aufgaben

Aufgaben

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Technische Hilfeleistung

Die wichtigste Aufgabe bei der Feuerwehr ist das Retten – erst dann wird gelöscht. Retten bedeutet, Menschen oder auch Tiere aus dem Feuer, einem Unfallauto oder einer anderen misslichen Lage zu befreien. Davor steht oft noch die Frage: „Wie kommen wir zur (verletzten) Person?“ Das Befreien mit hydraulischen oder anderen technischen Geräten und das Retten über Leitern gehören daher in diesen Bereich.

Brandbekämpfung

Egal, ob wir es mit einem brennenden Mülleimer, einer Wohnung, einem Einfamilienhaus oder einem Stallgebäude zu tun haben – für alles haben wir das Richtige dabei: Wasser, Schaum oder Pulver! In besonderen Situationen müssen wir aber auch auf unsere Kreativität zurückgreifen und verwenden, was gerade vorhanden ist. Wir wissen wie es geht.

Medizinische Hilfeleistung

Um allen Bürgern auch bei medizinischen Notfällen schnell Hilfe leisten zu können, haben wir im Jahr 2008 eine First-Responder-Einheit gegründet. Diese dient als sinnvolle Ergänzung zum Rettungsdienst und überbrückt die Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes mit qualifizierten Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Jugendarbeit

Zusammen mit den Kameraden aus der Nachbarwehr Westerhorn vermitteln wir Kindern und Jugendlichen beider Gemeinden in der gemeinsamen Jugend-feuerwehr seit 2001 die Feuerwehr-grundlagen und fördern zusätzlich mit sportlichen und kulturellen Freizeitaktivitäten die Teamfähigkeit und soziales Verhalten. Die Ausbildungsinhalte dienen der Vorbereitung auf den späteren Einsatzdienst.

Was wir sonst noch machen

Der freiwillige Dienst in der Feuerwehr besteht aber nicht nur aus Unterrichten, praktischen Übungen oder Einsätzen. Zusätzlich führen wir Brandschutzerziehung in unserem Kindergarten durch oder begleiten die Festumzüge in der Gemeinde. Doch auch der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz, sei es durch gemeinsame Ausflüge oder Feierlichkeiten.